Wer kennt nicht das Knattern der Motoren. Ein Hauch von Benzin, der Geruch eines Verbrennungsmotors. Warum mache ich nicht einfach Schluss mit dieser Umweltschädigung und kaufe mir eine Akku-Kettensäge.

Vorteile einer Akku-Kettensäge

Für eine Akku-Kettensäge benötigt man kein Benzin, sie hat keinen Benzintank. Deshalb entfallen das Tanken an der Tankstelle und das Unterstellen des Benzinkanisters. Folglich riecht die Luft nicht nach Kraftstoffen, wir können freier atmen. Bei der Akku-Kettensäge wird auf ein Starterkabel verzichtet.

Die ganze Vergasertechnik fehlt. Folglich ist das elektrische Gerät wartungsfreier und macht weniger Lärm. Der Akku ermöglicht ein freies Arbeiten und die freie Bewegung im dichten Geäst. Der maximale zu schneidende Durchmesser liegt etwa bei 13 cm. Das reicht für Garten und Haus. Ein Reserveakku sorgt für eine bessere Reichweite. Aus energetischer Sicht ist die Säge mit dem Akku sparsamer als die mit Benzin. Für die gleiche Menge an Kleinschnitt benötigt die Benziner ca. 10-mal so viel Energie wie die mit Akku. Die Säge lässt sich einfach im Kofferraum eines jeden Autos transportieren. Niemand braucht Angst zu haben, dass Benzin oder Schmierstoffe austreten. Jede Akku-Kettensäge ist relativ wartungsfrei. Nur die Kette muss regelmäßig geschmiert und der Akku gepflegt werden.

Nachteile einer Akku-Kettensäge

Im Wesentlichen ist hier die geringere Leistung zu nennen. Einen Baum absägen, dass geht leider nicht. Sie ist für Waldarbeiten völlig ungeeignet, hier fehlt es an Durchhaltevermögen. Ein gut gefüllter Benzinkanister bei einer Benziner ist Garant für Ausdauer und Kraft. Schon mit einer elektrischen Kettensäge mit Kabel lassen sich unbegrenzt viele Schnitte durchführen. Eine Akkugerät schafft ungefähr 100 Schnitte der oben genannten Stärke.

Tipp: Akkupflege

Zur Akkupflege zählt, dass er nicht entladen gelagert werden darf. Schon aus der Zweckmäßigkeit der Bereitschaft empfiehlt sich ein Aufladen nach jedem Gebrauch. Durch moderne Li-Ionen Technologie ist das problemlos möglich. Die Leistungsfähigkeit moderner Akkus ist von der Umgebungstemperatur abhängig. Das sollte jeder bei der Arbeit im Freien beachten. Bei starkem Frost ist er vielleicht schneller erschöpft. Auch die Anzahl der Ladezyklen ist begrenzt. Moderne Li-Ionen Akkus haben nach Herstellerangaben in etwas eine Lebensdauer von 700 Lade- und Entladevorgänge. Eine unsachgemäße Handhabung verkürzt ihre Lebensdauer. Neue Akkus sind oft teuer. Um den Geldbeutel und die Umwelt zu schonen sollte jeder Heimwerker sachgemäß mit ihnen umgehen. Tipps zu ihrer Pflege finden sich in jeder Bedienungsanleitung oder im Internet. Alte Akkus nimmt der Hersteller zurück oder sie können an den bekannten Sammelstellen abgegeben werden. Die Kontakte sollen bei der Abgabe auf jeden Fall verklebt sein um durch unkontrollierten Stromfluss eine Überhitzung oder gar eine Explosion zu verhindern.

Tipp: Kettensäge nichts für Leichtgewichte

Die Kettensäge ist ein mit Anstrengungen zu händelndes Gerät. Sie hat ein gewisses Gewicht und ist sperrig. Langes Arbeiten mit solchen Sägen erfordert Übung, Geschick und einen gewissen Kraftaufwand. Der benötigte Körpereinsatz ist von den meisten Frauen nicht zu bewältigen. Eine Kettensäge (auch die mit Akku) ist vor allem etwas für Männerhände.

Verwandte Beiträge
Akku Heckenschere: Anleitung für einen freien Schnitt
Umweltfreundliche Akkugartenschere
Umweltfreundliche Akku Rasenmäher
Koiteich – Planen und Bauen
Holzpavilion – Bauanleitung und Bauplan
Gewächshaus selbst bauen
Gartengeräte – Wie schärfe ich richtig

Botanische Gärten Estlands
Tallinn Botanischer Garten
Öffnungszeiten: täglich von 11:00 – 19:00 Uhr; Palmenhaus, Gewächshäuser: 04. 01. – 25. 04. 11:00-16:00 Uhr; 26. 04. – 05. 09 11:00-18:00 Uhr; 06. 09. – 19. 12. 11:00-16:00 Uhr; Palmenhaus: geschlossen vom 20. 12. 2010 – 02. 01. 2011
Preis: Palmenhaus und Gewächshäuser: Erwachsene: 2,95 €; Schüler, Studenten, Rentner: 1,65 €; Familienkarte: 5,90 €
Besonderheiten: gesonderte Preise während der Ausstellungen; Aufpreis für Foto- und Drehgenehmigung
www.tba.ee

Botanischer Garten der Tartu Universität
www.ut.ee/botaed/

Partner aus Indutrie und Handel
black & Becker GKL 1817 Akku-Kettensäge 18V/1,5Ah
Preis: 132,96 €
www.amazon.de

Makita BUC122 LXT 18V Akku Kettensäge Solo
Preis: 219,00 €
www.amazon.de