Viele kleine Freunde sind übers ganze Jahr Gast in unseren Gärten. Besonders gerne sehe ich ein buntes Geschwirr von Vögeln. Sind es das Rotkehlchen, der Grünfink oder die Blaumeise. Alle diese Kerlchen gehören zu den Sperlingsvögeln.

In Anbetracht der nahenden kalten Jahreszeit empfiehlt es sich das selbst gebaute Vogelhaus zu säubern und mit Futter auszustatten. In besonderer Farbenpracht erfreut uns von den Besuchern die Blaumeise. Sie zeichnet sich durch eine blaue Kappe, weiße Wangen, gelben Bauch, blaue Flügel und blauen Schwanz aus. Ihr markanter Gesang (tsi-tsi-tsitsi) ist schon von weitem herauszuhören. Besonders wohl fühlt sich die Blaumeise im Naturgarten.

Fressgewohnheiten der Blaumeise

Cyanistes caeruleus gehört zu den Leichtgewichten unter den einheimischen Vögeln. Sie wiegt nur ca. 10g. Das geringe Gewicht ermöglicht ihr wahre Kunststücke bei der Futtersuche. Sie ernährt sich hauptsächlich von Insekten (Spinnen und Larven). Im Winter stellt sie ihre Ernährung auf pflanzliche Kost um. Das sind z. B. Samen. Als Futtergabe im Garten eignen sich Sonnenblumenkerne. Diese können im Tierfutterhandel bezogen oder im Eigenanbau geerntet werden. Für die Blaumeise reicht es schon aus die getrockneten Fruchtstände der Sonnenblume im Obstbaum aufzuhängen. Auch im Winter kann man sich, warm angezogen natürlich, auf die Gartenbank setzen und dem munteren Treiben der kleinen Gesellen zuschauen.

Wasseraufnahme der Piepmätze

Im Winter entnehmen die Piepmätze dem Schnee die nötige Feuchtigkeit. Für die schneefreie Zeit empfiehlt sich eine Vogeltränke. Diese sollte zum Schutz gegen Katzen auf einem Pfahl in Augenhöhe angebracht werden. Wie alle Vögel so nimmt auch die Blaumeise gerne ein erfrischendes Bad egal ob im flachen Wasser (Wasserschale), im Schnee oder im Sand.

Vorbereitung zur Brutsaison

Die Blaumeise gehört zu den ersten Vögeln die oft schon im Januar mit der Eiablage beginnen. Deshalb ist jetzt die richtige Zeit an einen entsprechenden Nistkasten zu denken. Dieser kann bequem im Hobbykeller selber gebastelt werden.


Steckbrief Blaumeise
Ordnung: Sperlingsvögel
Größe: bis 12 cm lang
Kopfoberseite, Flügel, Schwanz: blau
Ruf: tsi-tsi-tsitsi


Verwandte Beiträge
Naturgarten – Anlegen und Pflegen
Bauerngarten – Anlegen und Pflegen
Duftgarten – Anlegen und Pflegen
Hecke – Pflanzzeit im Garten


Wildvogelfutter

Versele-Lage Wildvogelfutter 4-Seasons
Menge: 4 kg
Preis: 4,29€ bei www.zooplus.de


Erdmanns Wildvogelfutter PLUS 800g
Ganzjahresfutter
Kostenloser Versand
Preis: 5,49€ bei fressnapf.de


Erdtmanns 20 Maisenknödel im Polybeutel
Reich an Vitaminen und Nährstoffen, anlockend für alle Singvögel
Reis: 4.99€ zzgl. Versandkosten bei fressnapf.de