Es kommt immer wieder mal vor, dass man auf den geliebten, jährlichen Urlaub verzichten muss, da Neuanschaffungen wie eine neue Waschmaschine oder ein Kühlschrank im vergangenen Jahr leider Vorrang hatten. Doch auch zu Hause kann man es sich so richtig schön machen. Wichtig ist jedoch nicht nur die Inneneinrichtung von Wohn und Schlafzimmer beispielsweise, sondern auch der Garten oder Balkon. Denn im Sommer hat man mit den richtigen Tipps einen weiteren zusätzlichen „Raum“ zur Verfügung, in dem man es sich so richtig gemütlich machen kann.

Gartenhäuser

Eine sehr beliebte Möglichkeit in Deutschland ist es, ein Gartenhaus aus Holz in den Garten stehen zu haben. In kleineren und oftmals schon sehr günstigen Gartenhäusern, deren Bausätze auch schon bequem online bestellt werden können, haben Sie die Möglichkeit, vor allem Gartenmöbel, Kinderspielzeug und Geräte wie Schüppe, Harke und Spaten problemlos verstauen zu können, ohne dass diese Platz im Keller wegnehmen.

Mehr als nur ein Schuppen

Doch mittlerweile gibt es auch immer mehr Gartenhäuser in deutschen Gärten, die nicht nur als Aufbewahrungsort dienen, sondern auch als weiterer Aufenthaltsraum genutzt werden können. Diese haben dann eine größere Nutzfläche, sodass hier nicht nur ein Tisch und ein paar Stühle hineinpassen, sondern zum Beispiel auch eine kleine Bar aufgestellt werden kann. Besonders beliebt sind auch die luxuriösen Gartenhäuser, die eine vorgelagerte Terrasse im amerikanischen Stil haben. Hier können Sie auch bei nicht so schönem Wetter einmal in den Garten gehen, sich unter das schützende Abdach setzen und bei einer Tasse Kaffee ein gutes Buch lesen. Doch auch im Hochsommer hat ein Gartenhäuschen mit Vordach so seine Vorteile. Statt sich in der prallen Mittagssonne einen Sonnenbrand zu holen, kann man so in den schützenden Schatten flüchten. Weitere Informationen rund um die vielfältigen Möglichkeiten, sein Haus, seine Wohnung und den Garten mit Holz und Holzelementen zu verschönern und in eine wahre Wohlfühloase zu verwandeln, finden Sie hier.

Foto: LianeM – Fotolia