Der Garten als sommerliche Spielwiese für HeimwerkerWenn der Sommer mit den ersten Sonnenstrahlen lockt, kann der Gartenbesitzer zumeist nicht anders als seinem Spieltrieb wieder freien Lauf zu lassen. Vom chinesischen Feng Shui Paradies, über die eigene Kräuterschnecke bis hin zu der Entspannungsoase im marokkanischen Stil. Mit ein paar Handgriffen ziehen ferne Welten in das eigene Heim ein. Sie finden Anreize zur Umsetzung für die eigene kleine Gartenoase und mehr Infos auf Heimwerker-Welt.net.

Keine Grenzen

Äpfel, Kirschen, Erdbeeren oder Preiselbeeren, die Möglichkeiten für die Ernte aus dem heimischen Garten sind beinahe unbegrenzt. Was aus Großmutterzeit noch in der Erinnerung aller ist, gewinnt auch heute zunehmend an Beliebtheit. Dazu gehört auch die Kräuterschnecke, auf der viele verschiedene Kräuter mit unterschiedlichsten Standortansprüchen zusammen gepflanzt werden können. Den mediterranen Süden mit Rosmarin, Oregano oder Estragon erleben oder in die Provence mit dem Duft von frischem Lavendel. Während die einen auf einem trockenen und nährstoffarmen Boden gepflanzt werden sollten ist für die Anpflanzung von Pfefferminze hingegen ein feuchter und nährstoffreicher Boden Voraussetzung für ein gutes Wachstum.

Feng Shui im Garten

Der Ferne Osten zieht mit Feng Shui in den Garten ein. Grundlage der über 3500 Jahre alten Lehre ist das Gleichgewicht von Yin und Yang, durch das positive Energien durch den heimischen Garten zu fließen beginnen. Für die Umsetzung eines solchen Gleichgewichts werden verschiedene Praktiken angewandt wie das Platzieren von Energiezentren in Form von Steinen, in denen sich die Energien ansammeln können. Nicht weniger beliebt als die unbekannten Weiten Ostasiens im heimischen Garten ist der orientalische Flair Marokkos. Marokkanische Gärten bedeuten Palmen- und Zitrusbäume, die neben Jasmin und Eukalyptus ihren Duft versprühen. Mit den passenden Gartenmöbeln im Stil der charakteristischen Mosaiktische ist der Traum vom Orient im heimischen Garten schnell verwirklicht. Damit wird der Garten nicht nur zum Sommer-, sondern auch zum Urlaubsparadies.

Bild: Pixelot – Fotolia.com