Dachterrassen als GartenalternativeWer hoch oben über den Dächern einer Großstadt lebt, hat zuweilen das Glück, über eine Dachterrasse zu verfügen. Mit den richtigen Gestaltungsideen kann man diese in sein persönliches Stück Grün verwandeln, in dem man Frühling und Sommer genauso gut wie beispielsweise im Schrebergarten genießen kann. Und die Dachterrasse hat sogar noch Vorteile: Mit Kunstrasenteppich ausgelegt, läuft man auch auf weichem Grün, hat aber keine Arbeit damit, den Rasenteppich kurz und sauber zu halten. Auch scheint man hoch über der jeweiligen Stadt eine Ruhe und Abgeschiedenheit zu finden, die einem in manchem Schrebergarten nicht geboten werden kann.

Möbelstücke sind sehr wichtig

In erster Linie sind die Möbelstücke wichtig, denn sie tragen viel zum Wohlbefinden auf der Dachterrasse bei. Wessen Terrasse überdacht ist, kann sich zum Beispiel für trendige Lounge Möbel  entscheiden, auf denen man herrlich im Sonnenschein entspannen und ein gutes Buch genießen kann. Wer Angst vor des Nachbars neugierigen Blicken hat, kann sich mithilfe einiger robuster Grünpflanzen einen natürlichen Sichtschutz gedeihen lassen, der ganz nebenbei auch als Windschutz dienen kann. Besonders wenn man sich einen Whirpool auf der Dachterrasse gönnt, möchte man sich vor fremden Blicken schützen und seine Privatsphäre voll und ganz genießen können.

Planzen heben die Stimmung

Neben dem Sichtschutz dienen Pflanzen auch als Stimmungserheller. Sie sollten daher auch Wert auf blühende Pflanzen legen, die sich toll zu einem Blütenmeer kombinieren lassen, das Sie sich noch wohler fühlen lässt. Ein Garten muss nicht immer viel Arbeit machen, damit man sich wirklich wohlfühlen kann. Direkt vor Ihrem Fenster wartet Ihre grüne Wohlfühloase, auf der Sie dem Alltagsstress und der Hektik der Großstadt entfliehen können, ohne kilometerweit hinaus fahren zu müssen. Außerdem müssen Sie sich hier nicht an allzu viele Regeln und Hausordnungen halten, wie es beispielsweise in Schrebergärten der Fall ist, in dem man dicht an dicht den Sommer genießt und ständig Rücksicht auf die anderen nehmen muss.
Bild:Caplio R7 User:Fotolia