Die Taufliegenart D. melanogaster ist eine der wichtigsten Modellorganismen der Genetik.

 

Die schwarzbäuchige Taufliege ist nicht nur Modellorganismus, sondern einer der am genauesten untersuchten Organismus überhaupt.

 

D. melanogaster stammt ehemals aus den tropischen Regionen. Sie fand wie viele andere Tiere ihre Verbreitung durch den Menschen und überwintert nun überall dort, wo im Winter geheizt wird.

Sie ernähren sich vorwiegend von Hefen und Bakterien, also Mikroorganismen, welche in Nahrungsmitteln zu finden sind.

Warum ist sie für die Genetik so entscheidend?
2000 gelang es den Forschern alle knapp 14.000 Gene des Insekts zu entschlüsseln. Damit ist eine fundamentale Errungenschaft gelungen, die weitere Untersuchungen überhaupt erst möglich machen können.