Tolle Gartengestaltung für die WohlfühlatmosphäreWer einen Garten hat, kann sich glücklich schätzen, denn an heißen Tagen ist er die Wohnung im Grünen, der Ort, an dem man gerne seine Zeit verbringt und den man gemütlich gestalten möchte. In erster Linie zählen dabei natürlich Blumen, Bäume und Sträucher, damit der Garten seinem Namen auch alle Ehre machen kann. Damit man dort jedoch nicht nur mit Hegen und Pflegen, mit Gießen und Zupfen und mit Hacken und Mähen beschäftigt ist, ist eine wohnliche Außengestaltung von zentraler Bedeutung. Möbel, Dekorationsgegenstände und eine schöne Beleuchtung machen den Garten erst zudem, was er ist – der Wohnung im Grünen.

Knisternde Lagerfeuer-Romantik

Ein großer Garten bietet in der Nähe der Terrasse sicher ein Fleckchen, an dem ein Gartenkamin aufgestellt werden kann. Der Kamin sorgt in lauen Sommernächten nicht nur dafür, dass die Gäste mit einer angenehmen Wärme versorgt werden können und nicht frieren müssen, sondern eignet sich auch bestens zum Backen und Grillen vieler hausgemachter Köstlichkeiten. Egal, ob man Brot oder Pizza darin backen möchte, sich ein saftiges Steak grillen will oder Folienkartoffeln in der Glut schmoren lassen möchte, frisch aus dem Steinofen schmecken die Leckereien besonders köstlich. Bei einem Grillabend ist der Kamin der Platz, um den sich alle hungrig versammeln und an dem die Männer beim Zubereiten der Köstlichkeiten ihr Bier trinken können, ehe sich alle auf den gemütlichen Möbeln einfinden, um den Abend in froher Runde ausklingen zu lassen.

Edel und dunkel – Rattan für die Terrasse

Damit es auch tatsächlich alle gemütlich haben können, sind die passenden Gartenmöbel natürlich besonders wichtig. Gartenmöbel aus Rattan stehen dabei aktuell ganz hoch im Trendkurs. Die korbartig geflochtenen Möbel sind in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Dunkle Sessel, Bänke und Tische mit Glasplatten sorgen für eine besonders edle Atmosphäre, die an eine mediterrane Lounge erinnert. Helle Sitzkissen lockern das Bild ein wenig auf und sorgen für ein bequemes Sitzen.

Fotoquelle: Marina Lohrbach – Fotolia