Es bietet sich an, die Strohballen zu fixieren, denn im Laufe der Saison zersetzen sie sich. Foto: Kristijan Matic Fotografie

Kristijan Matic Fotografie

(dpa)