Frau auf Liege mit Liegestuhlauflage

Frau auf Liege mit LiegestuhlauflageEin schöner, hochwertiger Liegestuhl wird erst durch die passende Liegestuhlauflage komplett. Liegestühle ohne Auflage sind in der Regel alles andere als bequem. So schön Liegestühle aus Holz, Kunststoff oder Metall auch sein mögen, ohne die passende Polsterung lässt sich darauf nicht bequem entspannen. Aus diesem Grund dürfen komfortable, flauschige Liegestuhlauflagen nicht fehlen.

Liegestuhlauflagen – die Auswahl ist groß

Liegestühle, die nicht mit Stoff bespannt sind, sondern aus Metall, Holz oder Kunststoff bestehen, können ohne Auflage im Grunde nicht genutzt werden. Auflagen ermöglichen die komfortable Nutzung eines Liegestuhls. Sie bestehen häufig aus Schaumstoff und sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, Qualitäten und Designs. Wenn Sie eine passende Auflage für Ihren Liegestuhl suchen, ist es wichtig, dass Sie die Abmessungen Ihres Liegestuhls kennen. Eine zu kurze oder zu lange Auflage kann auf lange Sicht sehr umständlich im Gebrauch sein. Die Größe ist daher ein wichtiges Kaufkriterium. Daneben sollten Sie auch auf die Qualität der Polsterung achten. Im Idealfall sollte der Schaumstoff möglichst dick sein und nach Gebrauch wieder in seine alte Form zurückkehren. Je hochwertiger Ihre Liegestuhlauflagen sind, desto länger haben Sie Freude daran. Für einen ersten Überblick über Auflagen für Liegestühle können wir www.liegestuhlauflagen.de empfehlen, lassen Sie sich von dem Sortiment inspirieren.

Pflegeleichte Polster auswählen

Da Liegestuhlauflagen vorwiegend im Freien genutzt werden, ist es besonders wichtig, dass Sie auf pflegeleichte Polsterungen achten. Im Idealfall sollten die Bezüge der Polster abnehm- und waschbar sein. Pflegeleichte Auflagen, die Sie waschen oder abwischen können, müssen nicht so häufig ausgetauscht werden und überzeugen daher durch eine lange Lebensdauer und eine ansprechende Optik. Es gibt auch Exemplare, die das ganze Jahr über im Freien bleiben können und durch Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen keinen Schaden nehmen. Ansonsten sollten Sie Ihre Liegestuhlauflagen und alle anderen Gartenmöbelpolster immer trocken lagern und in den kühlen Monaten sicher verstauen. In der Regel sind Auflagen für Liegestühle mit Befestigungsvorrichtungen ausgestattet, so dass diese auch dann nicht verrutschen können, wenn die Position des Liegestuhls verändert wird.

Auch die Optik zählt

Neben Pflegeleichtigkeit, Qualität und Größe spielt auch die Optik der Auflagen eine große Rolle. Da es Auflagen für Liegestühle in vielen unterschiedlichen Farben und Stoffqualitäten gibt, können Sie sich für das Design entscheiden, das am besten zu Ihrem Geschmack und Ihren Gartenmöbeln passt.

Foto: Markus Bormann – Fotolia