Garten Trends 2012 Der Garten ist der schönste Ort des Eigenheims oder in einer Gartenkolonie, wo man sich an Wochenenden, Feiertagen und abends gerne aufhält und viel Zeit verbringt. Wenn die Sonne scheint und die Blumen blühen, genießen viele ein Sonnenbad im Freien und erfreuen sich an der Schönheit der Natur. Im Gartenjahr 2012 liegt der Fokus dabei auf Multifunktionalität und Design bei der Gartengestaltung. Alte Plastikmöbel, die im Winter in der Garage verstauben, gehören der Vergangenheit an, denn der Trend geht zu Gartenmöbeln, die das ganze Jahr draußen bleiben können.

Durch extra beschichtete Materialien, sind beispielsweise Couch Bezüge wasserabweisend und Schmutz lässt sich schnell entfernen. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, die Möbel beispielsweise mit einem Gartenschlauch und viel Wasser zu reinigen. Die Bezüge von Stühlen, Couches und Sofas für den Garten lassen sich dabei abbürsten und nach dem Regen trocknen diese durch das spezielle Material besonders schnell. Alle erforderlichen Materialien und spezielle Reiniger dafür erhält man im gut sortieren Baumarkt. Auch Möbel mit Pflanzenbewuchs sind gefragt, wie beispielsweise Unterstände mit Efeu.

Dekotöpfe und schöne Blumenbeete

Auch beim eigentlich Gartenthema, den Pflanzen, gibt es eine Menge Neuigkeiten. Besonders im Trend sind große und leichte Designtöpfe in verschiedensten Größen. Verziert mit allerlei Mustern und der Möglichkeit, diese auf spezielle Ständer oder Halterungen zu setzen, damit die Pflanzen auch von unten gut belüftet werden. Sehr beliebt sind auch Konstruktionen mit Rollen, so dass man die Pflanzen schnell hin und her schieben und nach belieben positionieren kann. Die Kür für Designertöpfe mit schönen Pflanzen sind automatische Bewässerungssysteme, die man im Baumarkt erhält. Diese Systeme sorgen dafür, dass eine gleichmäßige Versorgung der Pflanzen mit Wasser gewährleistet werden kann und die Blumen permanent in Blüte stehen. Benötigt wird nur ein Wasseranschluss und ein Schlauchsystem mit einer Pumpe, die man individuell programmieren kann. Zahlreiche Trends von Design, über Möbel bis hin zur modernen Technik kennzeichnen das Gartenjahr 2012.

Bild: Marita Heydenreich – Fotolia.com