Der Artikel nennt Einsatzmöglichkeiten von GartenlautsprechernIm Sommer im Garten zu sitzen und dort zu entspannen, ist etwas, was jeder gerne macht. Besonders an heißen Tagen setzt man sich gerne an die frische Luft, und lässt sich sonnen. Etwas Musik dabei zu hören ist für viele ein Problem, da vielleicht die Lautsprecher des Hauses nicht so laut sind, dass man sie auch im Garten hört. Deshalb gibt es spezielle Gartenlautsprecher, die man im Garten aufstellt, um dort Musik zu hören. Sie sind besonders wetterfest und halten den Witterungen stand. Trotzdem sollte man sie über den Winter nicht draußen stehen lassen, weil sie durch die Feuchtigkeit und die Kälte beschädigt werden können.

Eine Party im Garten feiern

Gartenlautsprecher sind eine praktische Erfindung und können für verschiedene Anlässe genutzt werden. Man kann sie auf Gartenpartys verwenden, um so mit der Musik für die richtige Stimmung zu sorgen. Auch auf Familienfeiern und Hochzeiten unter freiem Himmel sind diese gut zu gebrauchen. Die Gartenlautsprecher sind nicht so leicht anfällig für Wind und Wetter, was ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Lautsprechern ist. Manche Lautsprecher sind sogar als Felsbrocken designt oder können in die Erde eingegraben werden. Sie integrieren sich somit perfekt in die Umgebung und stören nicht den Blick des Betrachters.

Die Montage

Das Aufstellen ist sehr einfach, da sie einfacher gestaltet sind als normale Lautsprecher. Man sollte sie jedoch immer in Richtung des Platzes, an dem sich die meisten Gäste aufhalten, aufstellen, um das beste Soundergebnis zu erreichen. Viele Gartenlautsprecher werden auch mit einem Standfuß geliefert, um ein besseres Klangergebnis zu erreichen. Ähnlich verhält es sich mit der Montage von fest eingebauten, unauffälligen Gartenlautsprechern. Einfach einen geeigneten Ort suchen und die Lautsprecher, ähnlich wie eine Erdspießleuchte, in den Boden stecken.
Je nach Einsatzbereich sollte man zwischen den unterschiedlichen Gartenlautsprechern auswählen. Wer gelegentlich Feiern im Garten veranstaltet, bei der die Lautstärke ein wichtige Rolle spielt, der sollte sich Lautsprecher zulegen, die einen klaren Sound von sich geben und sich bei den lauten Tönen nicht überschlagen. Die Anschaffung eines Subwoofers verstärkt noch zusätzlich den Bassbereich der Musik. So wird aus ihrem Garten, egal bei welchem Wetter, eine richtige Partylocation. Wer hingegen nur leise Musik hören möchte, als Hintergrundberieselung beim Entspannen im Garten, kann getrost auf kleinere, integrierte Lautsprecher zurückgreifen.

Quelle des Fotos: Gergana Genova – Fotolia