Einem jeden Gärtner bekannt dürfte das allseits bekannte Obstbäume veredeln sein. Dessen ungeachtet setzt sich diese Art der Fruchterzeugung auch langsam in der Gemüseproduktion durch.


Vorteil veredelter Gemüse

Als Unterlage für die Edelreiser werden oftmals naturreine Gemüsearten genommen. Diese, z.B. Tomaten, zeichnen sich durch einen kräftigen Wuchs, eine hohe Schädlingsresistenz und ein langes Wachstum aus. Solche Unterlagen ermöglichen dem Edelreis einen sehr hohen Ertrag, bei hohem Vitamingehalt und geringem Schädlingsbefall. Durchgesetzt hat sich diese Art der Ertragssteigerung bei Gurken, Auberginen und Tomaten. Bei dieser Art des Gemüseanbaus entfällt die Fruchtfolge. Dadurch werden kleine Flächen bevorteilt.


Beispiel Tomaten

Beide Tomatenarten müssen in etwa zur gleichen Zeit im Gewächshaus herangezogen werden. Sind die Pflanzen alt genug, dann werden Unterlage und Edelreis etwa 2 cm unterhalb der Keimblätter mit einer Rasierklinge in einem Winkel von 45° vom Restspross getrennt. Unterlage und Edelreis werden nun mit einer geeigneten Klammer verbunden. Die Pflanze muss anschließend mit Wasser besprüht und ins beheizte Gewächshaus gestellt werden. Nun braucht sie viel Wärme und Feuchtigkeit. Nach etwa 2 Wochen sind die veredelten Tomatenpflanzen zusammengewachsen. Nun können sie ins Freiland gepflanzt werden. Einem reichlichen und vitaminreichen Ertrag steht nichts mehr im Wege.


Beispiel Gemüsegurken

Unterlage für Gemüsegurken ist der Feigenblattkürbis. Wieder werden Unterlage und Edelreis zur gleichen Zeit im Warmhaus herangezogen. Nach ca. 2 Wochen wird die Unterlage mit dem Edelreis besetzt. Auch hier hilft wieder eine Klammer oder ein Bleiband. Nach einer gewissen Zeit im beheizten und feuchten Gewächshaus sind Unterlage und Edelreis fest miteinander verbunden.


Verwandte Beiträge
Obstbäume veredeln
Obstbäume beschneiden
Die Mischkultur im Gemüsegarten
Gewächshaus selbst bauen
Wie lege ich ein Frühbeet an?


Weiterführende Links
Lohnt der Kauf veredelter Junggemüsepflanzen
www.gartenfreunde.de


Veredlungsunterlagen für Gemüse – Handelsprodukte
www.bio-gärtner.de


Tomaten/Chilis pfropfen bzw. veredeln – Forum Gemüse Kräuter
www.bio-gärtner.de


Literatur
Veredeln: Obst- und Ziergehölze, Rosen und Kübelpflanzen
Autor: Peter Klock
Preis: 10,95 € versandkostenfrei
ISBN-10: 3835404490
www.amazon.de


Veredeln: Pfropfen und Okulieren (Taschenbuch)
Autor: Heiner Schmid
Preis: 9,90 € versandkostenfrei
ISBN-10: 3800144506
www.amazon.de


Partner aus Industrie und Handel
Veredelte Strauchtomate ‚Sparta‘ F1
Preis: 2 Jungpflanzen 4,44 € zzgl. Versandkosten
www.baldur-garten.de


Tomaten ‚Piccolo‘ (veredelt)
Preis: 12er Topf 13,30 € zzgl. Versandkosten
www.lubera.de