Der Reifegrad ist bei Früh- und Spätgemüse je nach Reifezeit der jeweiligen Sorte unterschiedlich. Ebenso spielt für eine gute Ernte die Tageszeit eine wichtige Rolle.


Der Erntezeitpunkt für Frühgemüse

Frühgemüse sollte nicht so lange in der Erde oder an der Pflanze verbleiben. Hier ist für einen guten Geschmack verbunden mit einem hohen Vitamingehalt und einem hohen Nährstoffgehalt ein früher Erntezeitpunkt sinnvoll. Der Kohlrabi wird z. B. holzig wenn er zu lange im Boden ist. Die Gurken werden wässrig und verlieren an Geschmack.

markt

Salatgurken sollten sehr jung eingelegt werden. Ist die Gurke ausgewachsen lässt sie sich aber noch zum Füllen verwenden. Auch Schmorgurken sollten stets junge Gurken sein.


Der Erntezeitpunkt für Spätgemüse

Dieses Gemüse erhält durch die lange Sonneneinstrahlung und der Rosenkohl sogar erst durch den Frost seinen richtigen Geschmack. Sowohl der Vitamingehalt, wie auch der Nährstoffgehalt dieser Gemüsesorten vergrößern sich mit der Reifezeit. Überreif darf allerdings auch dieses Gemüse nicht sein.


Wie erkenne ich den richtigen Erntezeitpunkt?

Die Möhren sollten lange in der Erde bleiben. Der Kohlrabi ist verzehrbereit, wenn er ca. einen Durchmesser von 8 cm besitzt. Die Zwiebeln dürfen erst geerntet werden sobald der Lauch anfängt abzutrocknen. Ist der Kürbis reif, dann klingt er beim Anklopfen hohl. Für jedes Gemüse gibt es spezielle Reifemerkmale. Oft richten sich der Erntezeitpunkt wie schon der Saat- oder Pflanztermin nach dem Kalender. Allerdings spielt die Witterung bei der Planung des Termins eine wichtige Rolle.


Tipp: Welche Tageszeit ist die richtige Erntezeit

Unser Gemüse besitzt am späten Nachmittag seinen höchsten Vitamin- und Nährstoffgehalt. Dafür ist die lange Sonneneinstrahlung verantwortlich. Deshalb bietet sich diese Tageszeit als beste Erntetageszeit an.


Verwandte Beiträge
Gemüse veredeln
Gemüse pflanzen – Vitamine für Leib und Seele
Die Mischkultur im Gemüsegarten
Mischkultur – Kartoffelanbau
Zwiebeln in Mischkultur


Partner aus Industrie und Handel
www.obstkiste24.de
www.obstline.de
www.lebegesund.de