Ausgefallene Blüten bereichern jeden Garten. Entscheidend sind dabei nicht nur die Farben, sondern auch ungewöhnliche Formen, die das Auge des Betrachters auf sich ziehen und Fazination wecken.

Lippenblütler sind eine sehr großen Pflanzenfamilie, die sehr unterschiedliche Blütenformen aufweist, aber immer etwas extravaganter als andere ist.

Charakteristisch sind dabei die 5 Kelchblätter sowie 5 Kronenblätter mit oberständigem Fruchtknoten. Es sind vor allem Kräuter oder Sträucher, dabei findet man sie auch reichlich in der Natur und bieten ein harmonisches Bild für Wildkräuter oder naturbelassene Gärten.

Da ist es nicht verwunderlich vor allem in Kräutergärten Arten der Lippenblütler anzutreffen. Rosmarin unterscheidet sich morphologisch von Salbei zum Beispiel durch die schmaleren Blätter, welche am Unterrand graufilzig erscheinen. Beim Salbei sind die Staubblätter durch eine Oberlippe versteckt und besitzen ein meist glockenförmiges Aussehen.

Thymian, Majoran, Minze, Lavendel, Melisse, Taubnessel und sogar Bohnenkraut zählen alle zu dieser artenreichen Familie.

Ein Pflanzenmarkt, welchen ich wirklich empfehlen kann, ist floranet. Schauen Sie mal bei www.floranet.de vorbei, es lohnt sich!