Neue Gartenmöbel kaufen – die wichtigsten Tipps

Sobald Weihnachten vorbei ist, denken viele schon an den Frühling, wenn es den Gartenbesitzer wieder in die grüne Oase direkt vor der Haustüre zieht. Doch bevor man es sich im Freien gemütlich machen kann, lohnt es sich, eine Bestandsaufnahme zu machen. Unter anderem gehört dazu, nachzusehen ob die Gartenmöbel ihre Winterpause unbeschadet überstanden haben. Immerhin setzt Wind und Kälte manchen Materialien zu. Wer neue Gartenmöbel kaufen möchte, informiert sich online über neue Trends oder stattet Gartenhäusern oder anderen Geschäften einen Besuch ab.

Gartenmöbel im Geschäft oder online kaufen?

Wer heute Gartenmöbel kaufen möchte, dem stehen dazu verschiedene Optionen offen. Einerseits bieten große Gartenfachmärkte eine Auswahl an Sesseln und Stühlen. Darüber hinaus sind sie auch in Einrichtungshäusern und manchmal sogar in zeitlich begrenzten Aktionen beim Discounter erhältlich. Der Vorteil, wenn man Gartenmöbel in einem Geschäft kauft ist, dass man die Möglichkeit hat sich mit eigenen Augen von der Qualität der Modelle zu überzeugen. Auf den Stühlen nimmt man Platz und testet die Bequemlichkeit. Darüber hinaus kann man sich beim Begutachten des Warensortiments noch Ideen holen, wenn man keine fixen Vorstellungen davon hat, wie die Gartenmöbel aussehen sollen. Allerdings muss man für den Einkaufsbummel mitunter viel Zeit einplanen. Dann nämlich, wenn man nicht in der Nähe eines Fachgeschäfts wohnt. Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie die oft sperrigen Möbel nach Hause transportiert werden. Als Alternative kauft man Gartenstühle und andere Möbel ganz bequem im Internet. Dazu ist keine Fahrzeit einzuplanen, wann immer es passt reicht ein Blick in den PC oder Laptop und schon kann die Suche losgehen. Onlineshopping punktet mit vielen Vorteilen:

  • Der Onlinehandelt hat rund um die Uhr geöffnet
  • Die Fahrzeit entfällt
  • Keine Parkplatzsuche
  • Große Produktpalette
  • Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Einer der renommierten Händler, wo man Gartenstühle und –tische bestellen kann, ist Kees Smit.

Kees Smit – Übersichtlicher Onlineshop und bester Service

Bei Kees Smit handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen, das sich bereits seit drei Generationen in Familienbesitz befindet. Was einst im Jahr 1921 als kleines Unternehmen begann, das von Haus zu Haus zog um Haushaltswaren zu verkaufen, hat sich über die Jahre zu einem renommierten Shop für Gartenmöbel etabliert. Seit dem Jahr 2012 ist es nicht nur möglich, Kees Smit Gartenmöbel in den Schauräumen zu kaufen. 2012 ging der Onlineshop für niederländisches Publikum online, 2016 folgte der auf Belgien zugeschnittene Webauftritt. Seit 2017 gibt es den deutschen Onlinehandel und seitdem überzeugen die Qualitätswaren auch hierzulande. Die ausgezeichneten Bewertungen sprechen für sich. Kunden benoten den Webshop im Schnitt mit 9,3 von 10 Punkten. Da bereits mehr als 10.000 Kunden ihre Rezensionen abhaben, ist dieser Wert durchaus aussagekräftig. Punkten kann der Onlineshop von Kees Smit unter anderem mit ausgezeichnetem Service. Anhand aussagekräftiger Bilder können sich Interessenten einen Eindruck von den Gartenmöbeln machen. Detailbeschreibungen geben genau Auskunft über die Maße, das Material und die voraussichtliche Lieferzeit. Wer dennoch eine Frage hat, kontaktiert Montag bis Samstag die freundlichen Mitarbeiter des Kundenservice per Telefon. Außerdem gibt es auf der Webseite ein Kontaktformular. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Frage per E-Mail zu stellen oder ganz besonders günstig per WhatsApp den Support zu kontaktieren.

Gartenmöbel bestellen in wenigen Schritten

Der Onlineshop von Kees Smit ist nahezu selbsterklärend. Man kann auf dem oberen Bildschirmrand verschiedene Kategorien auswählen, darunter Gartenmöbel-Sets, Stühle, Tische, Bänke oder bequeme Lounge Gartenmöbeln. Darüber hinaus kann man auch Gartenaccessoires und Sonnenschirme auf einen Blick finden. Praktisch ist auch die Suchmaske, wo man einen beliebigen Begriff eingeben kann. Hat man sich erst einmal für ein Produkt entscheiden, wird es in den Warenkorb gelegt. Dann heißt es entweder weiter einkaufen oder zur Kasse gehen. Im Warenkorb haben Kunden immer wieder die Möglichkeit, ihren Einkauf zu kontrollieren. Um die Bestellung abzuschließen, erfolgt ein Klick auf Kaufen. Einige Informationen sind nötig, damit die Waren bequem nach Hause geliefert werden können. Die Angabe der Rechnungsanschrift ist obligatorisch, sollte die Lieferadresse nicht ident sein, kann man eine weitere Anschrift hinzufügen. Im nächsten Schritt geht es um die Auswahl der Zahlungsmöglichkeiten. Auch hier bietet Kees Smit ausgezeichneten Service. Es besteht die Möglichkeit, per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung zu bezahlen. Akzeptiert man dann noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, kann die Bestellung abgeschickt werden. Bei einem Bestellwert ab 150 Euro werden die Waren sogar kostenlos zugestellt. Versandkosten fallen nur bei Bestellungen unter 150 € an und sind mit 4,95 € moderat. Die Zustellung erfolgt entweder mit der Post oder über eine Spedition. Auch wenn die bestellten Gartenmöbel wider Erwarten nicht den Vorstellungen entsprechen, zeigt sich das Unternehmen kulant. Innerhalb von 14 Tagen können Waren retourniert werden. Voraussetzung dafür ist, dass sie unbenutzt sind und im Originalkarton an Kees Smit zurückgeschickt sind. Beim Kundenservice gibt es ein spezielles Formular für den Rückversand. Dann heißt es noch den Spediteur beauftragen und die Gartenmöbel gehen unbürokratisch zurück. Kleinere Artikel können genauso gut mit der Post retourniert werden. Das ist mit ein Grund, warum Kunden von Kees Smit begeistert sind.

Fotocredit: Unsplash, 1079682, Randy-Fath