in Nutzgarten

Kohlrabi darf nicht zu tief in der Erde sitzen

Berlin (dpa/tmn) – Ob als gesunder Snack oder als Gemüsebeilage: Kohlrabi (Brassica oleracea var. gongylodes) ist ein Klassiker der deutschen Küche. Jetzt wird es Zeit, Jungpflanzen zu setzen. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät, die Wurzelballen der Pflänzchen…

in Nutzgarten, Pflanzen

Keine Erde auf die Samen von Zitronen-Basilikum geben

Berlin (dpa/tmn) – Es ist das i-Tüpfelchen in jedem asiatischen Gericht: Zitronen-Basilikum (Ocimum basilicum) vereint die Würze des Basilikums mit angenehmer Zitrus-Frische. Jetzt kann die wärmeliebende Pflanze im Haus vorgezogen werden. Bei dem Vorziehen ist zu beachten, dass das würzige…

in Pflanzen

Viel Sonne und viel Wasser: Schmuckkörbchen im Mai aussäen

Berlin (dpa/tmn) – Einen Korb bekommt niemand gern, über einen Strauß Schmuckkörbchen (Cosmos bipinnatus) wird sich jedoch niemand beschweren. Deshalb rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG), die klassische Bauerngartenblume im Mai auszusäen. Wie in ihrer Heimat, den südlichen USA und…

Schließen