Kategorie

Pflanzen

in Nutzgarten

Gartenfrüchte: Spätsommer im Naturgarten

Der September ist traditionell der Monat in dem das meiste Obst und Gemüse in unseren Gärten reift. Ich denke nur an so etwas Gewöhnliches wie den Apfel. Wann schmeckt unser Obst am besten Entscheidend für einen guten Ernteerfolg ist ein…

in Wasserpflanzen

Naturgarten: Keine Wiese ohne Gräser

Naturgärten sind Themengärten. Grundsätzlich hat man die freie Wahl, welche Landschaft der eigene Naturgarten nachempfinden soll. Zu empfehlen ist, dass für die Wiese solche Gräser gesät oder gepflanzt werden, wie sie gleich nebenan am Feldrand anzutreffen sind.   Gräser im…

in Nutzgarten

Ökogarten: Teeanbau im Sinne der Natur

Ökologischer Teeanbau wird auf allen Kontinenten betrieben. Wie wird nun dieser Tee angebaut, welche Vor- und Nachteile hat ökologisch angebauter Tee gegenüber den herkömmlichen Sorten.   Ökologischer Teeanbau – Was heißt das? Die verschiedensten Teesorten werden ohne chemischen Dünger, chemische…

in Nutzgarten

Erdbeeren: Pflanzzeit im August

Mit dem 10. August endete die offizielle Pflanzzeit für Erdbeeren. Der Ertrag für das Folgejahr kann deutlich gesteigert werden, indem man einen früheren Pflanzzeitpunkt wählt. Über das Pflanzen der Erdbeerpflanze Erdbeeren mögen einen humusreichen Boden. Im Herbst findet vor allem…

in Zimmerpflanzen

Die Gerbera: Herkunftsland Südafrika

Die Gerbera ist in Südafrika und Asien beheimatet. Sie sagt uns Menschen mit ihrer Blüte „Durch dich ist alles noch schöner“. Als nicht winterharte Pflanze kann sie durchaus in Deutschland im Garten oder auf dem Balkon kultiviert werden.   Besonderheiten…

Schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.