Besonders im Sommer wird die Gefahr durch die Sonne oft unterschätzt. Dabei kann schon die Nutzung eines Sonnenschirms Abhilfe schaffenGehören Sie auch zu den Menschen, die sehnsüchtig auf den Frühling warten und wenn er endlich da ist, sich in einem schönen Garten auf ein ruhiges Plätzchen, unter die Sonne legen und die ersten Sonnenstrahlen genießen? Wenn der Frühling kommt und es draußen wieder wärmer wird, beginnen viele Menschen auch mehr Zeit im freien zu verbringen. Doch gerade im Sommer zu den Mittagsstunden sollten Sie sich vor gefährlichen UV-Strahlen und damit verbundenen negativen gesundheitlichen Folgen schützen.

Diverse Möglichkeiten zum Sonnenschutz

Es gibt verschiedene Arten von Schattenspendern, die Sie dabei nutzen können. Am bekanntesten ist der klassische Sonnenschirm, wie der Marktschirm. Der Sonnenschirm bietet zu einem immer dort Schatten, wo er erforderlich ist und kann zum anderem auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder in Ihrem Garten äußerst dekorativ wirken. Der klassische Sonnenschirm ist rund und hat einen Durchmesser von 1,5 Metern und ist besonders gut für kleine Terrassen oder Balkone geeignet. Wichtig ist, das der Sonnenschirm eine leichte Mechanik hat, mit dem er sich schnell und ohne großen Aufwand öffnen lässt.

Durchmesser bis zu zehn Metern

Bei Marktschirmen handelt es sich um einen weit verbreiteten Begriff von Sonnenschirmen, die aufgrund ihrer Qualität vor Wind und Wetter besser schützen als Sonnenschirme. Für Gastronomen und Veranstalter, die Ihren Gästen und Besuchern eine behagliche Atmosphäre bieten wollen, sind Marktschirme mit einem Durchmesser von bis zu zehn Metern besser geeignet. Diese sind meistens aus einem stabileren Material, welche auch nach einem längeren Dauereinsatz nur wenige bis keine Spuren der Nutzung zeigen. Marktschirme sollten eine Höhe, Stabilität und Standfestigkeit haben, um nicht beim ersten kräftigen Windzug davon geweht zu werden, wodurch sie auch den Nachteil haben, dass sie recht schwer und auch teurer sein können.Wer einen guten Sonnenschirm kaufen möchte, sollte sich ein wenig im Internet umsehen, denn die Angebote sind riesig, meistens haben Sie die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Modellen, Stoffen, und Befestigungsmöglichkeiten.

Bildmaterial erstellt durch den Fotografen Pefkos – Fotolia