Am Anfang des Gartenhausbaus steht der Bauplan. Ich muss mich entscheiden ob ich Fertigteile aus dem Baumarkt verwenden will oder ob ich eine komplette Eigenkonstruktion möchte. Der Bau der Eigenkonstruktion kann inklusive Planung gut und gerne ein ganzes Jahr in Anspruch nehmen.

Der Aufbau von Fertigteilen aus dem Baumarkt

Ich entscheide mich für ein Gartenhaus aus Holz. Hier stehen z. B. einheimische Kiefer oder Erle zur Auswahl. Mit dem Haus kommt sicherlich ein Bauplan. Der erste Schritt ist das Streifenfundament. Das Fundament wird mit einem Spaten ausgehoben, als Hilfswerkzeug kann eine Spitzhacke oder auch eine Kartoffelhacke dienen.

Der Boden wird geglättet und verdichtet. Mit Hilfe der Schlauchwaage wird das Fundament ausgerichtet. Holz dient zum Einschalen. Das Streifenfundament sollte etwa 70 cm tief sein. Zu beachten sind die Maße des Gartenhauses auf dem Bauplan. Das Fundament muss so bemessen sein, dass die Bohlen gut 2 cm an jeder Seite überstehen. Das dient dem Spritzwasserschutz. Ist das Fundament ausgehärtet, dann kommt eine Lage Dachpappe auf den Beton. Die Balken können mit Bodendübeln befestigt werden. Nun werden entsprechend dem Bauplan das Bodengerüst verlegt, die Seitenwände aufgestellt und die Dachsparren angebracht. Die Seitenwände werden mit den entsprechenden Holzlatten verkleidet. Zu beachten sind die Öffnungen für Fenster und Türen. Bei einem Fertighaus wird bei den Öffnungen daran gedacht, dass das Holz arbeitet. Anschließend werden die Dachlatten verlegt, das Dach mit Dachpappe oder Schiefer eingedeckt. Die Regenrinne muss noch angebracht werden. Zu sägen und bohren ist vielleicht wenig, da die entsprechenden Längen, die Nuten und die Schraublöcher schon vorgefertigt sind. Alles ist passgenau. Der Heimwerker muss nur die richtigen Teile in der richtigen Reihenfolge verbauen. Das sollte eigentlich jedem Gärtner gelingen.

Fenster, Tür, Fußboden und Terrasse

Entsprechend der Bauanleitung werden Fenster und Türen in die entsprechenden Öffnungen eingesetzt. Da das Holz arbeitet benötigt das Fenster an jeder Seite ein gewisses Spiel. Doch daran haben die Ingenieure gedacht. Das Fenster muss mit Stellschrauben ausgerichtet werden. Der Fußboden bekommt einen Unterbau aus Holz, es können Dämmplatten verlegt werden. Jetzt wird es Zeit die Elektroinstallation im Boden zu verstecken. Als Fußboden selber können dann Spanplatten aufgeschraubt werden, die dann ihrerseits mit einem kleinen Teppich verziert werden. Sie möchten bestimmt oft im Freien sitzen. Deshalb möchte ich eine Terrasse aus Holz empfehlen.

Schutzanstrich

Holz unterliegt durch die ständigen Witterungseinflüsse der Korrosion. Damit das Gartenhaus und die Terrasse langlebig werden ist das Holz mit einem Schutzanstrich zu versehen. Besonders eignen sich biologische Pflanzenöle als Holzschutz. Diese sind farblos, die natürliche Holzmaserung bleibt erhalten. Wichtig ist diesen Schutzanstrich regelmäßig im Herbst und nach dem Winter zu erneuern. Im Garten sollte wegen des Vogel- und Tierschutzes auf herkömmliche Farben verzichtet werden. Diese beinhalten chemische Lösungsmittel und andere Giftstoffe.

Einrichtung des Gartenhauses

Jetzt bleibt der Kauf von Möbel für Gartenhaus und Veranda. Tisch und Stühle aus Holz können drinnen und draußen genutzt werden. Ein Gartengrill, eine einfache Abwäsche und eine Kommode fürs Geschirr gehören zur Einrichtung dazu. Möchte man mehrere Tage im Garten verbringen, dann ist eine Liege oder ein Sofa angebracht. Für die Veranda reichen Liegestühle oder eine Hängematte. Auch eine Kochplatte für die kleine Mahlzeit zwischendurch ist nicht verkehrt. Tee oder Kaffee sollte natürlich auch frisch zubereitet werden können. Als Schmuckelemente dienen Pflanzschalen und Kübelpflanzen. Natürlich kann man auch auf kostengünstigere Kunststoffmöbel zurückgreifen.

Tipp: So ein Gartenhaus ist fast ein zweites Zuhause.

Verwandte Beiträge
Mischkultur – Kartoffelanbau
Zwiebeln in Mischkultur
Bodendecker – Pflanzen und Sträucher für den Garten
Motten biologisch bekämpfen
Die Weiße Fliege auf Pflanzen
Vorfrühling im Garten
Wie lege ich ein Frühbeet an?

Verwandte Beiträge
Gartenhaus als Holzhaus selber bauen
www.derselbermacher.de

Gewächshäuser, Gartenhäuser, Geräteschuppen und Gartenpavillion …
www.heimwerker.de

Gartenhaus selbst bauen
www.hausgarten.net

Partner aus Industrie und Handel
Gartenhaus Achim B
Preis: Online 1249 € + 99 € Verdsandkosten Deutschland
Selbstaufbau
www.gartenhaus-guenstig.de

Gartenhaus Einbeck
Preis: Online 2899 € + 99 € Versandkosten Deutschland
Selbstaufbau
www.gartenhaus-guenstig.de