Stauden und Bambusse sind schnell gepflanzt, können jedoch Überhand nehmen oder erkranken, sodass man nicht um das Stutzen oder gar Entfernen der Pflanze drumherum kommt.

An unserem Gartenteich hatten wir Bambus gepflanzt, weil er zumal als Sichtschutz dienen sollte sowie ein schönes Bild in Kombination mit dem Teich ergab.

Es gibt leider alle zwanzig Jahre ein Befall, dass die Röhren dieser Bambusart sterben und erneuert werden müssen. Es ist sehr schwierig Pflanzen, vor allem Stauden, zu entfernen, die schon so lange an einem Platz wurzeln.

Die einfachste und schnellste Lösung ist die Arbeit mit einem Bagger.