Die richtigen Fliesen für Ihren Garten Wer im Garten Fliesen legen möchte, hat von glasierten über marmorierte bis hin zu Fliesen mit Feinsteinzeug eine große Auswahl. Mit Fliesen als ästhetischem Gestaltungselement können Sie Ihren Garten in verschiedene Bereiche unterteilen.

Fliesen – vielfältig in den Gestaltungsmöglichkeiten

Eine Terrasse oder ein gefliester Bereich inmitten des Gartens kann vom Gartenbesitzer ohne allzu großen Aufwand umgesetzt werden. Bei der Auswahl der Materialien für einen solchen Platz sollte allerdings besonderer Wert auf Qualität gelegt werden.
Bei der Gestaltung einer Terrasse verwendet man sogenannte Outdoor-Fliesen. Es gibt zahlreiche Variationen der Bodenbeläge. Besonders innovativ wirken Fliesen, die als durchgängiger Bodenbelag vom Wohnzimmer bis zur Terrasse hin verlegt werden. Durch dieses Gestaltungselement, das sich von innen bis nach außen zieht, entsteht eine spannende Verbindung zwischen Innen- und Außenraum. Zudem finden sich die unterschiedlichsten Optiken bei Outdoor-Fliesen: Mit Fliesen im Mosaik-, Stein- oder sogar Holzdesign können Sie ganz Ihre kreative Ader ausleben.

Fliesen im Freien – Schutz gegen Witterungseinflüsse

Fliesen für den Garten müssen Außentauglichkeit aufweisen. Insbesondere bei Bodenfliesen ist es wichtig, dass frostsichere Fliesen verwandt werden, damit diese im Winter nicht platzen. Dazu sollten Sie etwa Feinsteinzeug, eine spezielle Oberflächenbehandlung, wählen, die zusätzlich auch noch für Rutschfestigkeit sorgt. Eine hohe Trittsicherheit der Stufe „R11“ beispielsweise ist bei Gartenfliesen empfehlenswert. So gibt es auch bei Regenwetter keine Gefahr, auf den Fliesen auszurutschen.
Bedenken Sie auch die Sonneneinwirkung auf die Fliesen. In heißen Sommermonaten heizen sich dunkle Fliesen stark auf. Wohnen Sie also in einer Gegend mit warmen, sonnenreichen Sommern, sollten Sie für den Außenbereich möglichst helle oder glasierte Fliesen oder als Alternative schwere Feinsteinfliesen in Betracht ziehen. Diese erwärmen sich nicht so stark wie dunkle Fliesen, auf denen das Barfußlaufen im Sommer unangenehm werden kann.
Grundsätzlich ist es bei der Vielzahl der verschiedenen Fliesenmodelle ratsam, sich von erfahrenen Fachleuten beraten zu lassen. (www.fliesen-kemmler.de beispielsweise bietet nicht nur eine Website, sondern auch einen Fachmarkt, den Sie in Nürtingen in der Nähe von Stuttgart besuchen können. So können Sie sich vor Ort einen Einblick verschaffen und sich mit den Profis unterhalten.)

Eine kleine Gartenecke zum Entspannen

Stöbern Sie in Einrichtungsmagazinen oder fahren Sie in einen nahegelegenen Fachmarkt (wenn Sie in Stuttgart und Umgebung wohnen, bietet sich Nürtingen an), um sich zu inspirieren. Wollen Sie gerne Mini-Fliesen im dekorativen Schuppenbogenmuster arrangieren, moderne Fliesen mit einem eisen- oder betonfarbenen Look oder doch eher klassisch-elegante Marmorfliesen verwenden? Achten Sie beim Entwurf der Außeneinrichtung darauf, dass der geplante Stil des Gartenbereiches zu Ihrem Haus passt.

IMG: Sternstunden – Fotolia