Foto: absolut - Fotolia.comDer Garten für die ganze Familie – ein Paradies um sich zu erholen. Gestalterisch wird jedes Familienmitglied sein eigenes Reich finden. Die Bedürfnisse Einzelner lassen sich in der genauen Planung verwirklichen. Die lieben Kleinen bekommen einen Freiraum zum Spielen – ausgestattet mit Wippe, Schaukel und Sandkasten, alles was das Herz begehrt.

Die passende Gartengestaltung

Eine geniale Gliederung ist das A und O einer jeden Gartengestaltung. Perfekt Akzente setzen mit Gartenskulpturen verleihen dem Garten eine eigne Note des Gartenbesitzers. Bereits vor Jahrhunderten wurden Skulpturen als Garten- und Hausschmuck eingesetzt, allerdings dienten diese damals nur zum Zweck, den Reichtum und die Macht seines Besitzers widerspiegeln.
Gartenskulpturen gibt es in unzähligen Formen, Arten Größen und Farben. Eine Auswahl fällt schwer um den eigenen Stil festzulegen, der sich idealer Weise und schöpferisch im ganzen Garten wieder spiegeln sollte. Sei es nun eine Anlage im Feng Shui, Japanischen oder eher Mediterranen Styl zu errichten – eine ausgefallene Skulptur darf auf keinen Fall fehlen.

Ein Wassergarten umrandet mit Steinen sowie Figuren lösen beim Betrachter eine innere Harmonie und ein wärmendes Wohlgefühl aus. Wunderschöne Büsten und Vogeltränken verschönern jede Sitzecke auf harmonische Art und Weise. Bei Gartenskulpturen handelt es sich nicht unbedingt um eine teure Anschaffungen nein, diese gibt es preiswert in Baumärkten oder auch im Fachhandel zu kaufen. Optisch macht es kaum einen Unterschied ob die Skulptur nun teuer war oder ob es sich um die preiswertere Ausführung handelt.

Gartenskulpturen verschönern das kleine Paradies

Für Liebhaber der verspielten Art gibt es jede Menge kleinere Figuren wie Tiere, Trolle oder Vasen im zarten Design, so dass jeder seinem Garten einen eignen Charakter verleihen kann. Verschieden große Pflanzenkübel, gefertigt aus Fiberglas oder Edelstahl ist eine Bereichung für jede Terrasse. Bepflanzt werden diese mit bunten, vielfältigen Blüten der Jahreszeit entsprechend.

Eingefriedete Rondelle bekommen erst ein ausgewogenes Gesamtbild durch eine stilgerechte Gartenskulptur, die bei der Dämmerung oder in der Nacht schummerig angestrahlt wird mit Solarleuten. In einem formvollendeten Garten, ausgestattet mit Skulpturen und Lichter, lässt es sich leicht nach Büroschluss den wohlverdienten Feierabend genießen, um wieder Luft zu tanken für den nächsten Tag. Am Wochenende trifft man sich mit Freunden oder Nachbarn zum Plausch oder zum Grillabend.

Fazit: Gartenskulpturen ansehnlich drapiert passend zu der übrigen Gartenausstattung verzaubern jeden Kleinoase. Je ausgefallener die Skulptur ist, desto größer ist die Individualität seines Schöpfers zu erkennen.

Foto: absolut – Fotolia.com