halloween Wie schaffen Sie ein passendes Ambiente für das gruseligste Fast des Jahres? Halloween steht vor der Tür, das heißt in der Nacht vom 31.Oktober auf den 1.November wird es wieder schaurig werden. Das Brauchtum Halloween zu feiern, gelangte von Irland aus mit den irischen Einwanderern in die USA und schließlich von dort aus wieder zurück nach Europa.

Kürbisse: Die klassischen Halloweenstars

Wenn die Kinder in der Nacht von Haus zu Haus ziehen und um Süßes und Saures bitten oder gespenstische Halloweenparties gefeiert werden, ist es an der Zeit auch die eigene Gartendekoration auf das stimmungsvolle Ereignis abzustimmen. Kürbisse sind die Stars der Halloweendekoration: Sie können als Lichteffekte schaffende Kürbislaternen eingesetzt werden, als Kürbistürme oder ganz klassisch als Kürbisgesichter. Die Kürbislaternen werden beispielsweise an Bäumen im Garten oder am Gartenzaun aufgehängt und schaffen so eine ganz eigene stimmungsvolle Atmosphäre. Dekorieren Sie die Verandatreppen mit Kürbisgesichtern und gruseligen Fratzen, die Sie zuvor mit einem scharfen Messer in die Kürbisse geritzt haben. Teelichter oder Kerzen im Inneren des Kürbisses erleuchten diesen in der Nacht.

Gruselig ist erwünscht!

Die Eingangstür wird mit Spinnweben aus Watte oder Kunstspinnen dekoriert zu einem schaurig-schönen Eintritt in die Gruselwelt. Gäste Ihrer Halloweenparty werden sich schon beim Klingeln an der Haustüre über die stimmungsvolle Atmosphäre freuen. Schneiden Sie zusätzlich Fledermäuse aus schwarzem Tonpapier aus, die Sie zusätzlich an die Eingangstür pinnen: Das erhöht den Gruseleffekt enorm. Kleine Laternen mit Teelichtern auf den Treppen und über den gesamten Garten oder Balkon verteilt, setzten schöne Lichteffekte. Hängen Sie in die Bäume Ihres Gartens ebenfalls Fledermäuse aus Tonpapier, bunte LED-Lichterketten sorgen zusätzlich für Partystimmung.

Noch mehr kreative Ideen finden Sie hier.

Lassen Sie sich inspirieren!

Ihrer Fantasie und Ihrem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt! Die klassischen Elemente einer Halloweendekoration wie Kürbisse oder Fledermäuse sollten aber keinesfalls fehlen. Lassen Sie sich inspirieren, um noch mehr Ideen für Balkongestaltung oder Gartengestaltung zu sammeln!

Bild: Andrey Kiselev – Fotolia