Der Wacholder ist allgemein als Gewürz- und Heilpflanze bekannt. Bedingt durch sein immergrünes Kleid und durch seine Formenvielfalt eignet er sich hervorragend zur Dekoration einer Wiese im Naturgarten.

 

Der Wacholder

Den Wacholder als Vertreter der Zypressengewächse gibt es in zahlreichen verschiedenen Formen. Wir kennen aufrecht stehende, kriechende und buschige Arten. Dieser Baum oder Strauch wird locker bis zu 500 Jahre alt.

Der Wacholder bietet sich für den ständigen Bewuchs unserer Grünflächen an. Auch eine Blumenwiese wird mit diesem Strauch hervorragend geschmückt. Ihn gibt es in fast jeder Region unserer Erde. Schon deshalb ist ein Platz im Naturgarten immer eine gute Wahl. In einem Naturgarten sollten vorzugsweise einheimische Arten gepflanzt werden. Aber auch ein Themengarten ist möglich. Selbst in einem Japanischen Garten kann Wacholder gepflanzt werden.

 

Pflege und Standort

Der Wacholder gedeiht auf trockenem ja sogar steinigem Boden. Er ist vorzugsweise genau dort anzutreffen, wo in der Natur nichts mehr gedeiht. Bei nährstoffarmem und kalkhaltigem Boden bietet sich eine Bepflanzung mit Wacholder regelrecht an. Damit sein Laub nicht vertrocknet sollte er regelmäßig gegossen werden. Der Wacholder wird vom Wild gemieden. Deshalb ist er vielerorts eine willkommene Bepflanzung. Fraßschäden treten nicht auf.

 

Nutzung und Anwendung

Im Allgemeinen ist der Hausfrau der Wacholder aus der Küche bekannt. Die Beeren sind Würze für zahlreiche Gerichte. Sehr beliebt ist der Wacholder als Aroma für Wild und in südlichen Gebieten Deutschlands für Sauerkraut. Der Wacholder findet auch in der Medizin Beachtung. Er wirkt blutreinigend und harntreibend. Er wird entweder als Tee, Öl oder Likör zubereitet.

 

Verwandte Beiträge
Rosenblüte: Wildblumen im Naturgarten
Japanischer Teegarten: Anlegen und Pflegen
Frühlingserwachen im Naturgarten
Zen Garten – Anlegen und Pflegen
Heide im Garten

 

Literatur
Bäume Nordamerikas
Vom Alligator-Wacholder bis Zuckerahorn. Alle charakteristischer Arten im Porträt
Autor: Dr. Andreas Roloff
Preis: 24,90 € versandkostenfrei
ISBN-10: 3527328262
www.weltbild.de

Die Heilkraft der Kräuter
von Bärlauch bis Wacholder. Krankheiten und Anwendungen von A-Z. Kochrezepte für eine gesunde Küche
Autor: Gabriele Schwarz
Preis: 14,95 € versandkostenfrei
ISBN-10: 3776626372
www.weltbild.de

Gatgeber Garten: Naturgarten
Preis: 14,95 € zzgl. 3,00 € Versand
ISBN-10: 3809417064
www.amazon.de

 

Partner aus Indutrie und Handel
Sachkunde Malbücher. Nadelbäume: Fichte. Kiefer.Wacholder.Pinie:Tanne.Lärche.Eibe.Douglasie.Zypresse.Nach den Lehrplänen der Grundschule
Preis: ab 1,95 € zzgl. 3,00 € Versand
ISBN-10: 3785542392
www.amazon.de

Juniperus scopulorum ‚Skyrocket‘ – Raketenwacholder
Wuchshöhe: 6 m
Preis: 8,90 € zzgl. Versand
www.gartencenter-shop24.de

Juniperus communis Repanda – Kriechwacholder
Wuchsbreite: bis 1 m
Preis: ab 5,90 € zzgl. Versand
www.gartencenter-shop24.de